Skip to content

Virtual Exhibitions

Visualizing Nano in Germany: Use our Exhibitor Map to get a geographical view upon nanotechnology companies in Germany.

Düsseldorf, 28/03/2014

Hannover Messe 2014

Hannover Messe nanoGuide 2014Am 7. bis 11. April 2014 findet die Hannover Messe 2014 unter dem Hauptmotto "Get new technology first" statt. Unter anderem wird das Thema "Nano-, Micro- und Lasertechnologie" auf der Hannover Messe präsentiert. Nähere Informationen dazu finden Sie unter folgendem Link: Hannover Messe nanoGuide 2014


Düsseldorf, 27/02/2014

Ankündigung - BMBF-Statusseminar MediWing Informieren, Vernetzen und Gestalten im Bereich der Medizin

Bild

Im Auftrag des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) veranstaltet der Projektträger VDI-Technologiezentrum am

02.-03.07.2014 in Nürnberg (Congress Center CCN Ost, Messe Nürnberg)

zum dritten Mal nach 2010 und 2012 das BMBF Symposium „MediWing“. Ziel der Veranstaltung ist es umfassend über die BMBF-Förderaktivitäten aus aktuellen Bekanntmachungen zu informieren, Akteure zu vernetzen und den interdisziplinären Austausch zu fördern.

Das dies jährige Symposium steht ganz im Zeichen des Themenkomplexes. “Nano- und Werkstoffforschung für pharmazeutische und medizintechnische Anwendungen“. Namenhafte Rednerinnen und Redner aus den Bereichen Medizintechnik, Pharma und Verfahrenstechnik werden über die Erfolge aus ihren geförderten Projekten berichten und Ausblicke auf zukünftige Entwicklungen in diesen wichtigen Themenfeldern geben. (Weiterlesen)


Düsseldorf, 07/02/2014

Erste öffentliche Sitzung des Lenkungsgremiums.

Bild

Das nächste Treffen der INITIATIVE Nano in Germany findet zusammen mit der 1. Sitzung des neu gewählten Lenkungsgremiums am Sonntag, dem 2. März 2014 in Wenden/Olpe statt, angekoppelt an die OZ-14, das „7th German-Japanese | 7th International Symposium On Nanostructures“ (www.zoz-group.de/de/oz-events).

Als Highlight der Veranstaltung ist ein Vortrag von Dr. Christos Tokamanis (Head of Nano Sciences and Nano Technologies Unit, DG Research, European Commission) zu Horizon 2020 geplant.





Düsseldorf, 13/12/2013

Die INITIATIVE Nano in Germany wählt neues Lenkungsgremium

Am 12. Dezember 2013 wurde auf der Jahresmitgliederversammlung im Fraunhofer-Forum in Berlin das neue Lenkungsgremium der INITIATIVE ohne Gegenstimme gewählt. Für den weiteren Ausbau der INITIATIVE Nano in Germany zeichnen zukünftig Ronald Beiersdorff, Harald Cremer, Dr. Thomas R. Dietrich, Dr. Thomas Fries, Dr.-Ing. Peter Grambow, Dr. Karl-Heinz Haas, Prof. Dr. Andreas Leson, Dr. Rainer Müller, Dr. Ralph Nonninger, Adi Parzl, Dr.-Ing. Frank Sicking, Prof. Dr. Günter Tovar, Ralf Unnasch sowie Herr Prof. Dr. Henning Zoz verantwortlich.

Das Amt des Sprechers der Initiative wird weiterhin Prof. Andreas Leson bekleiden, unterstützt durch Dr. Peter Grambow, der zum stellvertretenden Sprecher gewählt wurde.

Der erst im Dezember 2012 gegründeten INITIATIVE Nano in Germany ist es in dieser kurzen Zeitspanne gelungen, über 110 Mitglieder aus allen Bereichen der deutschen Nanoszene zu gewinnen. Dazu gehören neben zahlreichen Unternehmen auch Verbände und bedeutende Forschungseinrichtungen.

„Der große Zuspruch zeigt eindrucksvoll, dass sich die deutsche Nanoszene in der INITIATIVE wiederfindet“, so der wiedergewählte Sprecher der INITIATIVE, Prof. Andreas Leson, Vorsitzender des VDI-Fachbereichs Nanotechnik.

Kontakt:

Initiative Nano in Germany

Sprecher der Initiative: Prof. Dr. Andreas Leson

c/o VDI e.V. - Fachbereich Nanotechnik - VDI-Platz 1, 40468 Düsseldorf

www.nanoingermany.de - Tel.: 0211 /6214-517 - E-mail: nano-in-germany.de